Ponedeljek, 27. Maj. 2024

Um den Freiheitskampf der Bauern in Deutschland zu unterstützen, ruft Fairdenken Austria zur großen Demonstration am 13. Januar in Wien auf. Alle Menschen in Österreich sind dazu aufgerufen, an diesem Tag geschlossen für Freiheit und Selbstbestimmung auf die Straße zu gehen und friedlich, aber laut und bestimmt gegen die Tyrannei der aktuellen Politik zu protestieren.

Nachfolgend lesen Sie die Pressemitteilung von Fairdenken Austria:

FAIRDENKEN für die FREIHEIT

13.01.2023
am Heldenplatz in Wien
Beginn: 13.00 Uhr

FAIRDENKEN, die Organisation für alle Menschen, denen Freiheit und Grundrechte nicht egal sind, ist zurück! Hannes Brechja und sein Team fordern alle Menschen auf, egal welcher politischen Einstellung, sexueller Orientierung, Herkunft und Hautfarbe, sich gegen die Tyrannei der Politikbonzen und Finanzkonzerne zu stellen und für die Freiheit und die Grundrechte auf der Straße Gesicht zu zeigen.

Machen wir es den deutschen Bauern nach und kämpfen wir für ein selbstbestimmtes Leben. Die Veranstaltung ist dazu da, die Menschen endlich wachzurütteln, um gegen diese geisteskranke und korrupte Politik aufzustehen, die von einer Kaste von Menschen gemacht wird, die meint, sich als Alleinregierung der Welt aufzuspielen und die Demokratie durch eine vollkommen von der Wissenschaft entfernte und korrupte Agenda zu ersetzen!

Leider ist auch die österreichische Regierung durchdrungen von Parasiten vom WEF und anderen fragwürdigen Gemeinschaften und daher ist es wichtig, friedlich, aber laut und bestimmt dagegen aufzutreten!

FAIRDENKEN bittet alle Demoveranstalter, sich diesem Protest, der den Freiheitskampf der Bauern in Deutschland unterstützen soll, anzuschließen. Wir hoffen, dass sich viele Menschen bei dem FAIRDENKEN Protest am 13.1.2024 um 13:00 am Heldenplatz in Wien einfinden und mitmarschieren. Es geht um alles, es geht um unsere Freiheit!

Original Content Link:

https://report24.news/machen-wir-es-wie-die-deutschen-bauern-fairdenken-ruft-zur-demo-am-13-januar-in-wien-auf/